ARBEIT MIT SEMINARSCHAUSPIELERN

Wie wir mit Seminarschauspielern zusammenarbeiten

  • Wir alle bei Höcker Networks arbeiten methodisch mit Seminarschauspielern, um den Teilnehmenden einen Blick in den „lebendigen Spiegel“ zu ermöglichen, wie wir selbst ihn aus keiner anderen Methode kennen. Sie erleben live, wie Sie auf andere wirken, und können das Gelernte unmittelbar in der Praxis erproben und üben. Eine bessere und realistischere Vorbereitung auf die Realität bekommen Sie nirgends!
  • Unserer Erfahrung nach eignet sich der Einsatz von Seminarschauspielern besonders gut im Zusammenhang mit Führung, Kommunikation und Verkauf – also immer dann, wenn Menschen aufeinander treffen. Wir nutzen unsere Seminarschauspieler in allen Formaten: Trainings, Coachings, Workshops, Großveranstaltungen, individuell oder in der Gruppe. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos.
  • Wir von Höcker Networks sind begeistert von der unvergleichlichen Nachhaltigkeit dieser Methode. Wir sind stolz darauf, mit dem INSTITUT SYNERGIE zusammen zu arbeiten, das die Methode aus den Niederlanden nach Deutschland geholt hat. Wir arbeiten mit dem Original! Machen Sie sich HIER selbst ein Bild von der Vielfalt an zertifizierten Seminarschauspielern.

Methodisches Arbeiten

Durch die Arbeit mit Trainerin und Seminarschauspieler wird den Teilnehmenden eine besonders intensive Art der Reflexion und Erkenntnis ermöglicht. Wir arbeiten sowohl von innen nach außen als auch von außen nach innen.

Wir arbeiten mit Ihnen ganz fokussiert an Ihren aktuellen Führungs-, Kommunikations- oder Vertriebsherausforderungen. Zu Ihren individuellen Cases werden, ganz praxisnah, Tipps, Modelle und Anregungen erarbeitet und direkt hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit getestet.

Im Fokus geht es darum, die eigene Wirksamkeit zu erhöhen, das eigene Handlungsspektrum zu erweitern, um die eigene Wirkung bewusster und gezielter zu steuern.

Auf der einen Seite wird die „Verpackung“, die Körpersprache, das Nonverbale und Vokale intensiv reflektiert, auf der anderen Seite geht es um wichtige Wirkweisen, wie zum Beispiel konstruktives Feedback und Wertschätzung. Zu beiden Perspektiven werden Lösungen erarbeitet, die nachhaltig das Kommunikationsverhalten verändern.

 

Das 3-stufige Rollenspiel

Das entsprechende Gesprächspendant wird durch einen professionellen Seminarschauspieler dargestellt. Der Seminarschauspieler ist durch seine Ausbildung in der Lage jede Simulation so realitätsnah zu gestalten, dass der Teilnehmer automatisch sein typisches Kommunikationsverhalten zeigt.

Dieses Verhalten spiegelt ihm der Seminarschauspieler in einer zweiten Runde zurück. Die Beiden tauschen die Rollen.  Der Teilnehmer hat somit die Chance in einen „lebendigen“ Spiegel zu blicken und kann erleben, erfahren und spüren, wie das Verhalten des Gegenübers (also sein eigenes Verhalten) auf ihn wirkt.

Der Trainer steuert den Prozess und die Feedbackschleifen und gibt aus seiner Perspektive darüber hinaus Tipps und Anregungen, die dem Teilnehmenden kommunikativ im Alltag nutzen. Theoretisches wird sofort in der Praxis geübt, Kenntnislücken gemeinsam geschlossen, der Praxistransfer maximal unterstützt. Aus der dritten Runde geht jeder Teilnehmende mit einem Erfolgserlebnis raus.